Bordairline Adventure Race - Wendepunkt am Limit

Am Sonntag, den 15. September, um acht Uhr morgens fiel am Dorfplatz Virgen der Startschuss zum fünften und letzten Bordairline-Rennen dieses Jahres.

 

Das 32 Paragleiter-Piloten umfassende, internationale Teilnehmerfeld teilte sich kurz nach dem Start in 2 Hauptgruppen. Viele bevorzugten die Startplätze nördlich von Virgen, während die 2. Gruppe nach Matrei Richtung Kleiner Zunig startete.Nach fünfzig Minuten Gehzeit zum Startplatz drehten die ersten Piloten vor Pegöml in Virgen auf und flogen Richtung Lienz. Um die Mittagszeit starteten die Ersten beim Zunig. Der starke Föhn brachte extreme Turbolenzen mit sich, sodass einige Piloten an ihre fliegerischen Grenzen stießen. Thomas Hofbauer, sowie die beiden X-Alps Athleten Andy Frötscher und Chrigel Maurer machten, trotz der sehr schwierigen Bedingungen, an die 80 Flugkilometer und setzten ihren Wendepunkt nach Lienz beim Kärntner Tor. Die Meisten vertrauten jedoch nach einem turbolenten Abgleiter auf die konditionellen Fähigkeiten und legten bis zu 60 Kilometer zu Fuß zurück. Außer drei Piloten schafften es alle in der vorgegebenen Zeit vor 20:00 Uhr wieder zurück zum Dorfplatz nach Virgen.

 

Thomas Hofbauer konnte schlussendlich mit einer Flugstrecke von 79,7 km und einer Laufstrecke von knapp 30 km vor Andy Frötscher und Lars Budack den Bewerb für sich entscheiden. Für unsere Parateam Piloten war das Rennen leider weniger erfolgreich. Außer Hannes Oberwalder platzierten sich alle der insgesamt neun "Locals" im hinteren Mittelfeld - Hannes schaffte es mit 32 Flugkilometer und 28 Laufkilometer auf Platz 13. Nichtsdestotrotz wurde nach der Siegerehrung bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

 

Bordairline Virgen - ein spannendes Abenteuer, das sicher einige Athleten an ihre mentalen und physischen Grenzen gebracht hat.

 

Zur Ergebnisliste

 


 

Mehr Fotos unter http://www.sportunion-virgen.at/  

Tracks:

1. Hofbauer Thomas

2. Frötscher Andy

3. Lars Budack

4. Grohs Christian

5. Gruber Martin

6. Maurer Christian / Norbert Langbrandtner

7. Gold Gerald

8. Harrer Erwin

9. Resinger Sigi

10. Mühlbacher Michael

11. Stadler Rupert

12. Mur Robert

13. Oberwalder Johannes

14. Koren Zlatko

15. Simon Copi

16. Willi Ludwig

17. Assmair Mario

18. Assmair Harald

19. Clemens van Soest

20. Rohrmoser Martin

21. Ellmauer Christian

22. Hofer Helmut

23. Fercher Stefan

24. Hofer Brigitte

25. Oberwalder Markus

26. Raffler Wolfgang

27. Resinger Alois

28. Assmair Sascha

29. Weiskopf Ewald

30. Assmair Meinhard

31. Ochmann Remy

32. Niehuesbernd Jörn